Unser Fluggelände


Alle Details und Infos zu unseren Fluggebieten findest du in dem PDF Flyer 

 

  • 10:30 ist die Abfartszeit ... ;-)   -  Einladen u. Einsteigen ist vorher ...
  • die im Flyer angegebene Handy-Nummer ist aktuell nicht mehr in Betrieb
    - Mitglieder bitte direkt beim aktuellen Fahrer anrufen - s. Fahrdienst
  • Jahreskarten zu 10€ für Gastflieger gibt es an Wochenenden im Bus oder unter der Woche gerne auch bei der Gemeinde Fröhnd im Rathaus (Eingang Halle).

 

 

Download
Fluggelände des Gleitschirmclub Wiesental e.V.
Detaillierte Übersicht über alle Start- und Landeplätze
revision 2017-03 incl. Utzenfluh E Feb - A Juni !
gastpiloten_info_2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

 Achtung - betr Zeller Blauen z. Info:

 Änderung betreffend Zeller Blauen (historischer SP - nicht im Flyer beschrieben): Der Landeplatz Zell wird jetzt bebaut und steht nicht mehr zur Verfügung! Start am Zeller Nlauen deshalb ausschließlich für B-Schein Inhaber in eigener Verantwortung.


Information und Bitte um Unterstützung an alle

   

  • Bei Problemen bitte unverzüglich ersten oder anderen Vorstand informieren - Telefon Nummern s. Rubrik  Fahrdienstliste > pdf - falls nicht erreichbar WhatsApp od. email!
       

Achtung - Wachstumsphase bis zur Heuernte
Bis zur Heuernte darf nur bei wirklichen Notfällen in ungemähten Wiesen  gelandet werden!

Das gilt insbesondere für:

  • Holzer Kreuz
    > keine Landung oberhalb des Holzer Kreuzes
  • Ehrsberg / Wührer Loch
    > keine Landung
    auf Wiesen/Hügel oberhalb des Wührer Loches (SP Ehrsberg)
    wer nicht direkt auf dem offiziellen LP im Wührer Loch landen möchte sollte besser nicht starten!
    Echte Notlandungen
    zB bei starken Turbulenzen sind immer erlaubt, aber d.h.  heißt, max 1-2 Piloten. Spätestens der dritte dort landende Piloten  hätte nicht mehr starten dürfen...
    Also ggfs den Bauern im naheliegenden Dorf bitte pro-aktiv sofort nach der Landung kontaktieren und Gefahrensituation erläutern.
  • SP Aitern/Tannenboden  - LP Utzenfeld
    Einschränkung Ende Februar - Juni:

    > Flugverbot am Utzenfluh Felsen von Ende Februar bis  Juni  
    Näheres s. Tafel am SP: Die Brutzeit  hat begonnen - d.h. es gilt unsere gefiederten Kollegen bei der Brut an der grossen Utzenfluh nicht zu stören.
    Bitte alle Gastpiloten freundlich aber unverzüglich und bevorzugt vor dem Start darauf hinweisen.  Dies einzuhalten ist für den Erhalt unserer Geländeerlaubnis  unabdingbar*. Bei Südwind den Start bitte deshalb z.B. an den Schneckenkopf verlegen
    > Kein Start wenn Kühe auf der Startplatz Weide - ggfs mit anwesendem Bauer checken
    > Überfliegen
    des Naturschutzgebietes hinter dem Felsen ist ganzjährig nur in grosser Höhe erlaubt
    LP Utzenfeld - keine Landung vor der Heuernte